Struktur

Struktur des Integrativen Darmzentrums Bonn / Rhein-Sieg e.V.

Das Integrative Darmzentrum Bonn / Rhein-Sieg e.V. hat sich als eingetragener Verein gegründet. In diesem virtuellen Versorgungsnetz haben sich als Kernleistungserbringer alle Gastroenterologen, Onkologen und Viszeralchirurgen der Region zusammengefunden. Angebunden sind als Hauptkooperationspartner Radiologen, Strahlentherapeuten, Pathologen und Genetiker. In die Arbeit des Darmzentrums werden als Kooperationspartner weitere Versorgungsebenen eingebunden. Hierzu gehört die hausärztliche Versorgung, Psychoonkologen, palliativmedizinische Einrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Selbsthilfegruppen etc.

Die Belange des Darmzentrums werden in der Mitgliederversammlung festgelegt. Die Leitung erfolgt durch den Vorstand des Darmzentrums, der von der Mitgliederversammlung für 2 Jahre gewählt wird. Gemäß der Satzung gehören zum Vorstand 5 Mitglieder, wovon mindestens ein Mitglied Gastroenterologe, ein Mitglied Onkologe und ein Mitglied Chirurg sein muss.

Struktur des IDZB

Struktur des IDZB


Bild durch Anklicken vergrößern


Ergänzt wird die Arbeit des Vorstandes durch Arbeitsgruppen und das Qualitätsmanagement. Hierfür gibt es im Darmzentrum einen QM-Manager und einen Koordninator.

Das Integrative Darmzentrum Bonn / Rhein-Sieg e.V. fügt sich in die Versorgungslandschaft der Region ein und pflegt beispielsweise Kontakte und eine Zusammenarbeit mit dem Centrum für Integrierte Onkologie (CIO), dem onkologischen Qualitätsnetz Bonn, Darmzentren in der Nachbarschaft und Selbsthilfegruppen.

Integratives Darmzentrum Bonn / Rhein-Sieg e.V.

Integratives Darmzentrum Bonn / Rhein-Sieg e.V.


Bild durch Anklicken vergrößern

Information

Stichwortsuche
© 2008 Integratives Darmzentrum Bonn / Rhein-Sieg e.V.